Stahlhelm des Monats

Februar 2017: Martin Schulz

Kriegslust geht vor Faktenlage Lesen

 
 
 
 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

 

Inge Höger MdB bei youtube

 

Inge Höger MdB bei facebook

 

Tageszeitung: junge Welt

 

Informationsstelle Militarisierung

 

SALZ e.V.

 

Blumen für Stukenbrock

 

Antikapitalistische Linke

 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Positionen

2. März 2017

Massive Proteste gegen die AfD in Herford

Teilnehmer*innen der Protestveranstaltung entsetzt über Polizeigewalt

Rund 200 Menschen haben Dienstag Abend friedlich und bunt gegen eine Veranstaltung der AfD im Haus unter den Linden in Herford demonstriert. Im Vorfeld hatten sich ca. 30 Antifa-Aktivist*innen im Treppenhaus verbarrikadiert und so durch eine friedliche Blockade die Veranstaltung der AfD deutlich hinausgezögert.

Mehr

20. Februar 2017

Höger: Bundesregierung stellt sich gegen atomare Abrüstung

Jetzt ist Zeit zum Abrüsten!

Demo gegen "Sicherheitskonferenz" in München, Februar 2017
Demo gegen "Sicherheitskonferenz" in München, Februar 2017

„Die Bundesregierung zeigt, dass Abrüstung nicht ihr Ziel ist, wenn sie nicht an den UN-Verhandlungen über eine Ächtung von Atomwaffen teilnehmen will“, sagt Inge Höger, abrüstungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag.

"Nachdem die Bundesregierung auf der Münchener Sicherheitskonferenz zum wiederholten Male die weitere Aufrüstung im Rahmen der EU und der NATO zugesichert hat, gehört offensichtlich auch die Abschreckung durch Atomwaffen zu den Drohkulissen der sogenannten ,Verantwortung Deutschlands‘.“ Presseerklärung

24. Januar 2017

Inge Höger kritisiert Zusammenarbeit mit Folter-Regime

Abschiebung in die äthiopische Diktatur – für die Bundesregierung kein Problem

In Äthiopien herrscht Ausnahmezustand - seit Oktober 2016 wurden mehrmals 24 000 Menschen teils willkürlich verhaftet. In den Gefängnissen wird gefoltert. Die Bundesregierung schiebt weiterhin Menschen nach Äthiopien ab. DIE LINKE fordert den Stopp dieser unverantwortlichen Politik, sie kritisiert die gleichgültige Haltung der Bundesregierung zu den Massenfestnahmen und der Verhängung des Ausnahmezustandes in Äthiopien. Vor allem aber halten wir die Fortsetzung der Abschiebungen durch die Bundesregierung für skandalös.
DIE LINKE fordert die Abschaffung der EU-Migrationspartnerschaft, deren Ziel es ist, immer mehr Äthiopier*innen abzuschieben. Infos

Antwort der Bundesregierung auf die Anfrage der LINKEN zu Äthiopien

22. Februar 2017 Inge Höger Positionen

Menschenrechte sind unteilbar!

Inge Högers Arbeitsschwerpunkte 2013 – 2017 Mehr...

 
Aktuelle Pressemitteilungen
24. März 2017 Menschenrechte/Presse

Repression gegen Flüchtlingshelfer inakzeptabel

Nach einer überfallartigen Hausdurchsuchung bei ihrem ehemaligen Mitarbeiter Andreas S. zeigt sich Inge Höger, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Menschenrechtsausschuss, erschüttert über das Vorgehen der Polizei. Wo bleibt der Schutz der Privatsphäre, wenn ein ganzer Polizeitrupp in eine Wohnung eindringt - oder gelten die Grundrechte für... Mehr...

 
Frieden
20. März 2017 Inge Höger Frieden/Presse

Ächtung von Atomwaffen: Gabriel blockiert Gespräche trotz Initiative aus SPD-Fraktion

Inge Höger unterstützt Verhandlungen für Atomwaffenverbot Mehr...

 
Regionales
2. Februar 2016 Positionen/Regionales/NRW

Zur aktuellen Lage in der Türkei

Krieg gegen die eigene Bevölkerung? Seit dem Sommer war in der Türkei ein Wahlkampf zu beobachten, den man wohl eher als Wahlkrieg bezeichnen muss. Bereits im Wahlkampf im Frühjahr ging die AKP bzw. der türkische Sicherheitsapparat massiv gegen die neue Partei der Völker, die HDP, vor. Die HDP ist eine Allianz der kurdischen, linken,... Mehr...

 
Aktuelle Positionen
1. Februar 2017 Inge Höger Positionen

Für eine einvernehmliche Auflösung des Euro!

Martin Höpner, Angela Bankert und Paul Steinhardt

Tagung der AKL über Alternativen zum Eurosystem und zur neoliberalen EU. Von Inge Höger Mehr...