Ansprechpartner

Andreas Höltke

Büro Inge Höger

Radewiger Strasse 10
32052 Herford

Telefon: (05221) 17490-71
Telefax: (05221) 17490-73
inge.hoeger.wk@bundestag.de


 

DIE LINKE. in Ostwestfalen-Lippe

 

DIE LINKE. Nordrhein-Westfalen

 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Inge Höger

Inge Höger - Regionales/NRW

Regionales/NRW

20. März 2017 Inge Höger Frieden/Presse

Ächtung von Atomwaffen: Gabriel blockiert Gespräche trotz Initiative aus SPD-Fraktion

Inge Höger unterstützt Verhandlungen für Atomwaffenverbot Mehr...

 
10. März 2017 Inge Höger Frieden/Reden

NATO auflösen statt Buchhaltertricks

Das Gebot der Stunde ist die Auflösung der NATO, nicht eine Neuordnung der Finanzierung dieses Bündnisses. DIE LINKE befürchtet, dass diese Gesetzesänderung nur eine von vielen Schritten ist, mit denen die NATO mit einem immer größeren Budget ausgestattet und auch der deutsche Militäretat immer weiter aufgebläht wird.  Mehr...

 
9. März 2017 Menschenrechte/Parlamentarische Initiativen

Polizei- und Militärhilfe für Tunesien

Ungeachtet der zunehmenden Verstöße gegen die Menschenrechte im Namen des Krieges gegen den Terror auch in Tunesien hält die Bundesregierung an den sicherheitspolitischen Kooperationen fest und bindet das Land immer mehr in die europäische Flüchtlingsbekämpfung ein. Das nennt sich dann "Ertüchtigungsinitiative" Mehr...

 
9. März 2017 Menschenrechte/Parlamentarische Initiativen

Deutsche Deals mit dem Despoten am Nil

Nach Außenminister Gabriels Begeisterung für den Diktator Al Sisi wollte sich die Bundeskanzlerin das Reiseziel Diktatur nicht entgehen lassen und besuchte Ägypten, um über Migrationspolitik und anderes zu plänkeln. Statt Konsequenzen aus dem brutalen Charakter der Diktatur zu ziehen, wurde über Hilfsgelder an das korrupte System und über Polizei-... Mehr...

 
9. März 2017 Inge Höger Frieden/Parlamentarische Initiativen

Kopf in den Sand statt Atomwaffenverbot

Bundesregierung ignoriert UN-Initiative für Ächtung von Atomwaffen  Mehr...

 
2. März 2017 Regionales/NRW

Massive Proteste gegen die AfD im HudL- Teilnehmer*innen der Protestveranstaltung entsetzt über massive Polizeigewalt

Rund 200 Menschen haben Dienstag Abend friedlich und bunt gegen eine Veranstaltung der AfD im Haus unter den Linden in Herford demonstriert. Im Vorfeld hatten sich ca. 30 Antifa-Aktivist*innen im Treppenhaus verbarrikadiert und so durch eine friedliche Blockade die Veranstaltung der AfD deutlich hinausgezögert. Mehr...

 
23. Februar 2017 Inge Höger Frieden/Parlamentarische Initiativen

Bundesregierung ignoriert türkischen Einsatz von Phosphorbomben

Antwort auf Kleine Anfrage der Linksfraktion Mehr...

 
22. Februar 2017 Inge Höger Positionen

Menschenrechte sind unteilbar!

Inge Högers Arbeitsschwerpunkte 2013 – 2017 Mehr...

 
20. Februar 2017 Inge Höger Frieden

Kriegstreffen gestört

Inge Höger protestiert gegen die „Münchner Sicherheitskonferenz“ Mehr...

 
20. Februar 2017 Inge Höger Frieden/Presse

Fluchtursachen bekämpfen heißt auch Rüstungsexporte stoppen

Deutschland fünftgrößter Waffenhändler weltweit Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 986