Skip to main content

Inge Höger - Positionen


Inge Höger

Nein zu Drohnen und Atomwaffen – Ja zu Frieden und Gerechtigkeit!

Vom 3. bis 10. September 2017 fand eine Aktionswoche mit Friedenscamp der Kampagne „Stopp Ramstein“ statt. Die Kampagne versucht die Rolle des sich in Rheinland-Pfalz befindenden US-Militärstützpunktes Ramstein für die weltweite NATO-Kriegsführung verstärkt in die Öffentlichkeit zu rücken. Die Basis dient als Drehkreuz für die Vorbereitung und... Weiterlesen


Inge Höger

Humanitäre Hilfe ausbauen, Kriegseinsätze beenden!

Weltweit steigt der dringende Bedarf an humanitärer Hilfe durch Krisen, Kriege und Naturkatastrophen. Es ist dringend notwendig die humanitäre Hilfe umfassend auszubauen. Humanitäre Hilfe darf nicht selektiv oder entlang von Machtpolitik instrumentalisiert oder gar für militärische Interessen eingesetzt werden. Weiterlesen


Inge Höger

Braucht Deutschland die NATO als Verteidigungsbündnis? – Raus aus dem Kriegsbündnis!

"Das NATO-Kriegsbündnis ist eine Bedrohung für die ganze Menschheit. Sie schüren Konflikte und führen Kriege für ihre Rohstoff- und Handelsinteressen, sie schaffen Fluchtursachen und bekämpfen dann die Geflüchteten." Rede von Inge Höger in Castrop-Rauxel am 13. juni 2017 Weiterlesen


Inge Höger

No-Go G20! Den Ball der Monster stoppen!

Die LINKE Hamburg legt vor: Alle gegen den Gipfel der Monster!

Auf ihrem jährlichen Gipfel reden die G20-Staaten über „Bekämpfung von Fluchtursachen“, aber keines der großen Herkunftsländer sitzt am Tisch. Sie reden über „Partnerschaft mit Afrika“, aber es fehlt fast der gesamte Kontinent. Sie reden über den Klimawandel, vertreten aber die Interessen der Erdöl-, Kohle- und Autoindustrie. Sie reden über... Weiterlesen


Inge Höger

NEIN zu EU-Handelsabkommen mit Ecuador! JA zu nachhaltiger Entwicklung!

Erklärung zur Abstimmung zu Tagesordnungspunkt 34: Schlussabstimmung über den Gesetzesentwurf der Bundesregierung über den Beitritt Ecuadors zum Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union (EU) einerseits sowie Kolumbien und Peru andererseits (Drucksache 18/11556). Weiterlesen


Uranexporte beenden! Gronau und Lingen muss sauber werden! Die Zukunft strahlt nur ohne Atomkraft!

ob zivil ob militärisch: Die Nutzung von Atomkraft ist unverantwortlich! Wir opfern unsere Leben und die Umwelt nicht den Profitinteressen der Atomkonzerne! (Foto von Uwe Hiksch)

Unsere Regierungen scheinen die Lektionen von Tschernobyl und Fukushima noch nicht verstanden zu haben. Machen wir ihnen Beine! Wir gehen auch weiterhin auf die Strasse, um zu verhindern, dass die Atomkonzerne mit unserer Umwelt und unserem Leben spielen. Weiterlesen


Inge Höger

Imperialistische Machtkämpfe in Syrien und Ukraine: Kalter Krieg 2.0?

Inge Höger auf den Sozialismustagen am 16. April 2017 in Berlin Weiterlesen


Inge Höger

Das Referendum zementiert autoritäre Entwicklung in der Türkei

Inge Höger fordert die Bundesregierung auf, endlich ihre indirekte und direkte Unterstützung für die undemokratische und aggressive Politik der Erdogan-Regierung aufzugeben Weiterlesen


Inge Höger

Menschenrechte sind unteilbar!

Inge Högers Arbeitsschwerpunkte 2013 – 2017 Weiterlesen


Krieg gegen Terror fordert Millionen Opfer

„Nach 15 Jahren "Krieg gegen den Terror" ist kein Ende in Sicht. Dieser Krieg richtet sich vor allem gegen Zivilisten und führt zu Chaos, Zerstörung und mehr Terrorismus wie im Falle des "Islamischen Staates". Eine Studie der Ärzte gegen den Atomkrieg kommt für die ersten 10 Jahre auf etwa 1,3 Millionen Todesopfer. Die Bundesregierung macht in... Weiterlesen