Skip to main content

Inge Höger - Friedenspolitik


Inge Höger

Vertrag zum Verbot von Atomwaffen jetzt unterschreiben!

„Deutschland muss rasch den neuen Vertrag zum Verbot von Atomwaffen unterzeichnen“, fordert Inge Höger, abrüstungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag. Seit heute liegt der Vertrag zur Unterschrift auf. „Gerade angesichts der drohenden Eskalation zwischen den USA und Nordkorea sollten wir diesen Vertrag stärken und so ein klares Zeichen für Abrüstung setzen.“ Weiterlesen


Inge Höger

Nein zu Drohnen und Atomwaffen – Ja zu Frieden und Gerechtigkeit!

Vom 3. bis 10. September 2017 fand eine Aktionswoche mit Friedenscamp der Kampagne „Stopp Ramstein“ statt. Die Kampagne versucht die Rolle des sich in Rheinland-Pfalz befindenden US-Militärstützpunktes Ramstein für die weltweite NATO-Kriegsführung verstärkt in die Öffentlichkeit zu rücken. Die Basis dient als Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtswidriger Angriffskriege und Drohneneinsätze, u.a. im Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen und Syrien. Weiterlesen


Inge Höger

Bundeswehr raus aus Afghanistan!

Der deutsche Luftangriff bei Kunduz jährt sich heute zum achten Mal Weiterlesen


Inge Höger

Verhandeln statt Öl ins Feuer!

Für direkte und bedingungslose Verhandlungen auf der koreanischen Halbinsel Weiterlesen


Inge Höger

Rüstungsexporte nach Südkorea stoppen!

Zur Zeit findet in Südkorea ein elf Tage dauerndes großangelegtes gemeinsames Militärmanöver statt, in dem 17.500 US-Soldaten und 50.000 südkoreanischen Soldaten die Eroberung des Nordens simulieren. Inge Höger warnt vor einer weiteren Eskalation der Situation. Weiterlesen


Inge Höger

Grund zur Freude: Atomwaffen endlich verboten

„Der neue Vertrag zur Ächtung von Atomwaffen ist ein Fortschritt, wir haben Grund zur Freude“, findet Inge Höger, abrüstungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag. Weiterlesen


Inge Höger

Atomwaffenverbot statt Aufrüstung

Die Modernisierung der Atom-Arsenale lässt nicht auf ernsthaften Abrüstungswillen schließen Weiterlesen


Inge Höger

Bundesregierung steht fest zu US-Atomwaffen

Antwort auf Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag Weiterlesen


Inge Höger

Atomwaffen verbieten statt modernisieren!

Die Weigerung der Bundesregierung, an den Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot teilzunehmen, zeigt, dass ihr Machtpolitik wichtiger ist als Schritte zur Sicherung des Überlebens der Menschheit. Alle Staaten, die Atomwaffen besitzen, sie lagern und einsetzen, beteiligen sich an einem drohenden Massenmord. Darum: Atomwaffen abschaffen! Weiterlesen


Inge Höger

Gegen Kampfdrohnen - egal woher

Die geplante Beschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr ist ein fatales Signal und bezeugt die Ignoranz der Bundesregierung. Weiterlesen


Ansprechpartnerin

Claudia Haydt

Abgeordnetenbüro Inge Höger

Platz der Republik

111011 Berlin

Tel.: 030 22774341

inge.hoeger.ma01@bundestag.de