Singles im Advent

shutterstock 784379611 - Singles im Advent

Vielen Singles graut bei dem Gedanken daran, die besinnlichste Zeit im Jahr allein zu verbringen. Sie fürchten die Adventmärkte mit all den (vermeintlich) glücklichen Pärchen um sie herum. Die stimmungsvolle Musik rührt auch ans Gemüt und so meiden viele Alleinstehende den weihnachtlichen Zauber ganz. Hier ist Initiative und ein wenig Mut gefragt: Rückzug ist nicht die beste Lösung, um neue Menschen kennen zu lernen.

Selbst für vorweihnachtliche Stimmung sorgen: Mit Freunden Kekse backen

Man muss schon ein wenig aus seiner Komfortzone heraustreten weiß singlebörsen24, um auch etwas Glitter und Christmas-Feeling abzubekommen. Wie der Grinch zu Hause zu hocken und auf ein Weihnachtswunder zu hoffen dient der Sache nicht. Aber Step by Step: Erst einmal telefoniert man eine Runde durch den Freundeskreis.

Viele freuen sich einige über eine Einladung zum Adventmarkt. Was aber auch Spannung und Fröhlichkeit in den Advent bringt, ist, mit eine/r/m Freund/in gemeinsam Kekse zu backen. Zwischen Teig rühren und Plätzchen ausstechen kann man den einen oder anderen Schluck Glühwein trinken. Der wärmt das Herz und erheitert das Gemüt. Die Weihnachtsbäckerei kann man zudem über die gesamte Dauer der Adventszeit seinen Freunden zugänglich machen: Sie werden mindestens genau so begeistert über diese fröhliche Abwechslung sein, wie man selbst. Von wegen allein!

Musik, eine Kuscheldecke und ein spannendes Buch

Bei Weihrauchduft und Punsch lässt es sich mit einem spannenden Buch gut aushalten. Man taucht ab in fremde Welten und kann sich so in einen entspannenden Schlaf lesen. So haben trübe Gedanken keine Macht über uns.

Dekorieren

Vor allem Frauen dekorieren unheimlich gerne, aber auch Männer umgeben sich mit schönen Dingen. Warum also nicht auf die Suche machen nach weihnachtlichen Deko-Gegenständen? Männer werden eher im Baumarkt nach Lichterketten Ausschau halten. Wir verbringen also – egal ob Mann oder Frau – Stunden damit, in Läden zu gehen und die tollsten Objekte zusammen zu sammeln. Zu Hause angekommen wird dann die ganze Wohnung umgekrempelt und auf Weihnachten getrimmt. Nicht nur, dass damit die Stunden wie im Flug vergehen: Man hat ordentlich Spaß bei der Sache. Mit eine/r/m Freund/in im Schlepptau gibt das noch viel mehr Fun. Die Jungs werden sich mit der Weihnachtsbeleuchtung an die Außenfassade machen und dann stolz ihr Glitzerwerk betrachten.

Wohltätigkeit

In der Vorweihnachtszeit steht das Menschliche sehr im Mittelpunkt. So kann man sich als Single für wohltätige Organisationen einsetzen. Man schenkt anderen Menschen Zeit und Aufmerksamkeit und tut damit anderen und sich selbst etwas Gutes!